Das Wien - E-Book der aktuellen Ausgabe

DAS WIEN POLITIK 4 W ien ist, was wir daraus ma- chen!“ Dieser Leitsatz stand auf einem Plakat, vor dem der neue Wiener Bürgermeister Mi- chael Ludwig sein Team präsen- tierte. Der Häupl-Nachfolger: „Meine Überlegung war eine Mi- schung aus bewährten Kräften und neuen Persönlichkeiten“. Ne- ben erfahrenen Politikern setzt der Wiener SP-Chef auf Quer- einsteiger. „Wir wollen auch mit Menschen außerhalb der Partei ein Stück des Weges gemeinsam gehen“, so Michael Ludwig. Das Team sei ein Mix aus langjähriger Erfahrung und neuen Impulsen. „Ich erwarte mir von dieser Wie- ner Melange frischen Wind für die Stadt“, bekräftigte der „rote“ Par- teichef. „Für mich war von Beginn an klar – ich will ein ausgeglichenes Ver- hältnis von Frauen und Männern in der Stadtregierung. Hinter mir steht ein kompetentes Team, das unterschiedliche gesellschaftli- che Schichten und Gruppen an- spricht“, betonte Ludwig. Auch an der Spitze des Landtages gab es eine Änderung: Ernst Wollner, langjähriger Vorsitzender des Kul- turausschusses, wird das Amt des Landtagspräsidenten innehaben. Harry Kopietz, der bisher diese Funktion bekleidet hatte, wird als Abgeordneter imWiener Landtag bleiben. Das neue SP-Ludwig-Team: Jürgen Czernohorszky, Stadt- rat für Bildung, Integration und Personal: Jürgen Czernohorszky wurde am 25. März 1977 in Eisen- stadt geboren. Er studierte von 1995 bis 2001 Politikwissenschaft, wechselte allerdings 2001 auf das Studium der Soziologie, das er 2008 abschloss. Von 2001 bis 2015 war er Landtagsabgeordne- ter und Gemeinderat inWien. Von 2011 bis 2015 war Czernohors- zky Bundesgeschäftsführer der Österreichischen Kinderfreunde, danach amtsführender Präsident des Wiener Stadtschulrates. Seit Jänner 2017 ist Czernohorszky amtsführender Stadtrat. Kathrin Gaál, Stadträtin für Wohnen, Stadterneuerung und Frauen: Kathrin Gaál wurde am 3. Jänner 1976 geboren. Nach der AHS-Matura begann sie ein Stu- dium der Rechtswissenschaften. Von 2001 bis 2005 war sie Bezirks- rätin in Favoriten und seit 2005 ist sie Landtagsabgeordnete und Ge- meinderätin sowie seit April 2011 Vorsitzende der SP Favoriten. Gaal ist Mitglied des Bezirksvorstandes und Sektionsfrauenreferentin. Peter Hacker, Stadtrat für Ge- sundheit, Soziales und Sport (ge- boren Juni 1963): Er trat 1982 in den Dienst der Stadt Wien. 1985 wechselte er als Mitarbeiter in das Team von Bürgermeister Zilk mit den Tätigkeitsschwerpunkten Bürgeranliegen, Jugend und So- ziales. Von 1992 bis 2003 war er Drogenkoordinator der Stadt. Seit 2001 ist Peter Hacker Geschäfts- führer des Fonds Soziales Wien, dem Träger von sozialen Dienst- leistungen für Menschen mit Pflege- und Betreuungsbedarf. Ab 2015 ist er auchWiener Flücht- lingskoordinator. Peter Hanke, Stadtrat für Wirt- schaft, Finanzen und Interna- tionales: Hanke wurde 1964 in Wien geboren. Er studierte Be- triebswirtschaft, seit 1993 ist er bei der Wien Holding tätig, ab 2001 als Prokurist. Von 1996 bis 2002 war er Vorsitzender des Be- triebsrates der Wien Holding. Seit 2002 ist Hanke einer von zwei Geschäftsführern der Wien Hol- ding, wo er für die Finanzen und die Geschäftsfelder Kultur- und Veranstaltungsmanagement so- wie Logistik und Mobilität verant- wortlich zeichnet. Veronica Kaup-Hasler, Stadträ- tin für Kultur und Wissenschaft: Sie gilt als die Überraschung im Team des Wiener Landeshaupt- mannes Ludwig. Kaup-Hasler wurde 1968 als Tochter einer ost- deutschen Sängerin und eines österreichischen Schauspielers in Dresden geboren. Nach der Matura studierte sie Theaterwis- senschaften. 1993 schloss sie ihr Studium ab. Ab 1993 war sie als Dramaturgin tätig, zuerst in Basel und anschließend bei den Wiener Festwochen. Enge Zusammenar- beit hatte sie mit Luc Bondy und Christoph Schlingensief. Von 1998 bis 2001 war sie Lehrbeauftragte an der Akademie der Bildenden Künste inWien. 2001 wurde Kaup- Hasler künstlerische Leiterin des Festivals Theaterformen in Braun- schweig und Hannover. Ab 2006 war sie als Intendantin des steiri- schen herbst tätig. Ulli Sima, Stadträtin für Stadt- werke und Umwelt: Ulli Sima wur- de im August 1968 in Klagenfurt geboren. An der Uni Wien schloss sie 1994 das Studium der Moleku- larbiologie ab. Von 1995 bis 1000 war sie Mitarbeiterin der Umwelt- schutzorganisation Global 2000. 1999 wurde Sima Abgeordnete zumNationalrat, im Frühjahr 2000 Umweltsprecherin der SPÖ und imSommer 2002Vize-Vorsitzende der Naturfreunde. Seit Juli 2004 ist Sima amtsführende Stadträtin für Stadtwerke und Umwelt. Bürgermeister Michael Ludwig mit seinem neuen Team - eineWiener Melange. (c) Markus Sibrawa FrischerWind mit einerWiener Melange Das neue SP-Regierungsteam von Bürgermeister Michael Ludwig – erfahrene Politiker und echte Quereinsteiger.

RkJQdWJsaXNoZXIy NDYxMjE=