Aktuelles

Aktuell

SPAR eröffnet Berufsschule der Zukunft

SPAR-Akademie ist neues Lern- und Kompetenzzentrum in Wien

Die beste Ausbildung in einer der modernsten Berufsschulen Europas erhalten Jugendliche in der SPAR-Akademie Wien. Rund 10 Millionen Euro hat SPAR investiert, damit rund 300 Lehrlinge in dieser innovativen Lehrlingsausbildungsstätte zu den Marktleiterinnen, Feinkostmitarbeitern und Filialgebietsleiterinnen der Zukunft ausgebildet werden. Junge Menschen bei SPAR erhalten in der SPAR-Akademie nicht nur die beste Ausbildung, sondern auch die Basis für alle beruflichen Aufstiegsmöglichkeiten im gesamten SPAR-Konzern. Und das wirkt: Jährlich bewerben sich rund 1000 Jugendliche für 140 Lehrplätze in der SPAR-Akademie Wien.

Moderner, größer und schöner ist die SPAR-Akademie Wien seit diesem Schuljahr. Etwas mehr als 300 Schülerinnen und Schüler aus 34 Nationen und Volksgruppen, mit 29 Muttersprachen und 13 Religionsgemeinschaften haben eine topmoderne neue Lernumgebung erhalten. Die traditionelle und ehrwürdige SPAR-eigene private Berufsschule wurde um rund 10 Millionen Euro umfassend erweitert, renoviert und modernisiert. Auf 1800 Quadratmetern kommen nun High-Tech Unterrichtsmittel sowie weitere neue Lehr- sowie Lernmethoden zur Anwendung. Fachexpertinnen und Pädagogen vermitteln modern und zeitgemäß jenes Wissen, das den Grundstein für die Karrieren der SPAR-Lehrlinge darstellt. „Die SPAR-Akademie Wien ist mit der Modernisierung des Gebäudes zu einem Lern- und Kompetenzzentrum ausgebaut worden, in dem die nächste SPAR-Generation ausgebildet wird. Damit setzen wir einen weiteren Meilenstein für die Ausbildung bei SPAR“, freut sich SPAR-Vorstand Mag. Fritz Poppmeier anlässlich der Eröffnung der SPAR-Akademie Wien.

› weiterlesen

Zurück