Aktuelles

Reethi Faru

Reisetipp

Reethi Faru Resort

Focus auf umweltfreundliche Initiativen

  1. Solar Energie - installierte Kapazität 350 Kilowattstunden. Um umweltfreundlich zu bleiben, verwendet das Resort keine Batterien, die Energie wird stattdessen direkt mit Generatoren synchronisiert.
  2. Umkehrosmoseanlagen - für die Reinigung des Wassers, installierte Kapazität: 2 Einheiten von 150 Kubikmetern pro Tag und eine Einheit von 50 Kubikmetern pro Tag. Die Anlagen haben ein integriertes Energiewiederherstellungssystem, das die Produktion ohne jegliche Steigerung des Energieverbrauchs vergrößert.
  3. Das Abwasser wird in der Kläranlage organisch behandelt. 90% des geklärten Wassers wird für die Bewässerung und Gartenarbeiten verwendet und der Rest wiederaufbereitet und zurück in die Anlage geleitet.
  4. Wärmeausstauscher - für die heiße Wasserversorgung der ganzen Insel und für den Trockenraum in der Wäscherei. Durch den Gebrauch von Wärmeausstauschern zusammen mit den Generatoren wird genug Hitze erzeugt, um das ganze Resort mit heißem Wasser zu versorgen. Man benötigt keine elektrischen Wasserboiler und Wäschetrockner mehr.
  5. Biogas - Das Resort erzeugt Biogas von dem täglichen Nahrungsmittelabfall und dieses Gas verwendet man zum Kochen in den verschiedenen Küchen.
  6. Für einen niedrigen Energieverbrauch werden auf der ganzen Insel LED Lichter benutzt.
  7. Während der Bauarbeiten wurde es vermieden Bäume zu schneiden. Die Bäume, die aufgrund der Bauarbeiten entfernt werden mussten, wurden auf einem anderen Teil der Insel wieder eingepflanzt. In der Lagune wurden zu keiner Zeit Maschinen eingesetzt, welche die Korallen beschädigen. An einigen Stellen wurden die Korallen jedoch versetzt.
  8. Für den Aufbau der Gebäude wurde die Kombination aus einer stabilisierenden Bodensubstanz und Gasbetonblöcken verwendet, da beide Materialien als umweltfreundlich gelten. Die Materialien funktionieren außerdem als natürlicher Wärmedämmstoff und halten den CO2 Fußabdruck so niedrig wie möglich.

› weiterlesen

Zurück