Aktuelles

Heinz-Christian Strache

Interview

„Ja – ich denke manchmal noch an Jörg Haider…“

Vizekanzler und FP-Chef Heinz-Christian Strache im großen „Das Wien“-Interview. Der „blaue“ Spitzenpolitiker will keine neuen Steuern und verspricht die historische Aufarbeitung der Parteigeschichte.

Der dunkle Anzug sitzt perfekt. Die gestreifte Krawatte auch. Weißes Stecktuch, große Brille. Der Vizekanzler, Jahrgang 1969, wirkt auf einer blauen Couch in seinem Büro recht locker, eine „lästige“ Verkühlung merkt man noch. Auf dem Tisch auch ein Packerl Zigaretten. An der Wand die EU-Fahne und die rot-weiß-rote österreichische Flagge. Es geht um bekannte und neue Themen, um ein umfangreiches Interview mit dem FP-Chef. Harald Raffer spricht mit Heinz-Christian Strache über das Rauchverbot, Kanzler Kurz, Putin, Trump, mögliche Umfärbe-Aktionen, den Wiener Gemeinderatswahlkampf, den Abbau von Beamten, den Eurofighter, seine Mutter und seine weitere Zukunft.

› zum Interview

Zurück