Aktuelles

Frühlingsputz

Aktuell

Auf zum Frühlingsputz

Vom 23. April bis zum 6. Mai: Wien räumt auf – mach mit.

Der letzte Dreck muss weg! – unter diesem Motto steht die diesjährige Frühjahrsputzaktion der Stadt Wien, die heuer bereits zum 13. Mal über die Bühne geht. „Auch heuer laden wir wieder alle Wienerinnen und Wiener ein, mit uns gemeinsam zu putzen. Unsere Aktion hat schon Tradition, rund 17.000 TeilnehmerInnen engagieren sich jährlich. Daran sieht man das große Interesse für unsere saubere Stadt“, so Umweltstadträtin Ulli Sima. Ziel der Aktion ist es, das Bewusstsein für die Sauberkeit weiter zu schärfen.

17.000 putzen gemeinsam: Bilanz beeindruckend
Seit 2006 beteiligen sich am gemeinsamen Putzen zahlreiche Kindergärten, Schulen, Vereine und viele Einzelpersonen: In den letzten Jahren waren durchschnittlich 17.000 Menschen, die aktiv mitgemacht haben. Auch viele Bezirke machen an den Aktionen mit und organisieren Putztermine. Der bei den Putzaktionen gesammelte Müll wird abgeholt und umweltgerecht entsorgt. Seit Beginn der Aktion wurden von rund 160.000 freiwilligen HelferInnen insgesamt rund 300 Tonnen Müll mit einem Volumen von etwa 3.000 Kubikmetern gesammelt. 2017 kamen laut Schätzungen 28 Tonnen an Abfällen mit einem Volumen von über 283 Kubikmetern zusammen.

› weiterlesen

Zurück